aetka Handyversicherung

Handyschutzbriefe und Handyversicherungen von aetka

Image

aetka Communication Center AG

aetka Communication Center AG in Hartmannsdorf




aetka Communication Center AG

Niederfrohnaer Weg 1
09232 Hartmannsdorf

Telefon & Fax

Telefon: +49 3722 713-620
Fax: +49 3722 713-630

E-Mail und Web

E-mail: info@aetka.de
Web:

Aetka Handyschutzbrief Schutzbrief flexi

Eine der größten Telekommunikations- Distributionen, die Komsa Gruppe, vereint unter Ihrer Marke Aetka über 2.000 Fachhändler in ganz Deutschland und bietet für diese, diverse Lösungen für Ihre Kunden an. Dazu gehören eine große Produktauswahl bei der Hardware (z.B. Smartphones), Anbindungen an die Mobilfunkanbieter oder Unterstützung bei Services wie z.B. Handyreparaturen. Allerdings stellt Aetka nicht nur eine reine Schnittstelle zwischen den wichtigen Herstellern, Netzbetreibern und anderen benötigten Partner dar, sondern bietet auch eigene Produkte an.  Gemeint sind hiermit zum Beispiel eine eigene Mobilfunkmarke, als auch eine Handyversicherung. Bei letzterem handelt es sich um den Schutzbrief flexi welchen Aetka in Kooperation mit der Deutschen Familienversicherung AG entwickelt hat.

Aetka Handyversicherung – Schutzbrief in Kooperation mit der DfV AG

Wie viele andere Anbieter auch, übernimmt Aetka bei seiner Smartphoneversicherung nicht die Risikokalkulation selbst, sondern arbeitet hier mit einer bekannten Direktversicherung zusammen. In diesem Fall handelt es sich um die Deutschen Familienversicherung AG welche bereits mit anderen Anbietern wie z.B. Friendsurance erfolgreich kooperiert und auch selbst die DFV Handyversicherung anbietet. Haben sich Kunden jedoch für die Aetka Handyversicherung entscheiden, wenden Sie sich nicht direkt an die DfV, sondern an den Fachhändler oder Aetka selbst. Die Versicherung bleibt stets im Hintergrund und sorgt dafür dass Kunden auch die Handyreparatur bezahlt bekommen bzw. bei Diebstahl oder einem Totalschaden auch eine Erstattung des Kaufpreises erhalten.

Starker Schutz mit dem Aetka Schutzbrief flexi

Viele Fachhändler und Systemhäuser welche bei Aetka angebunden sind, bieten Ihren Kunden mit Kauf eines Smartphones oder Handys, den gleichzeitigen Abschluss der Aetka Handyversicherung mit an. Das macht bei hochwertigen Modellen auch durchaus Sinn, da die Geräte im Alltag schnell beschädigt werden. Sei es weil Sie in einem unachtsamen Moment aus der Hand rutschen und zu Boden fallen. Oder aber weil in direkter Nähe ein Glas Wasser oder Becher Kaffee umgestoßen wurden und das Smartphone überflutet. Leider sorgen genau solche kleinen Unfälle im Alltag für hohe Reparaturkosten (ein Displaytausch kann schnell 200 bis 300 Euro kosten). Richtig teuer wird es jedoch bei einem Totalschaden oder Diebstahl, da in einem solchen Fall ein Neukauf notwendig wird. Eine teure Angelegenheit, da aktuelle Smartphone schnell bis zu 700 Euro kosten. Dieses finanzielle Risiko lässt sich jedoch mit der Aetka Handyversicherung Schutzbrief flexi gut auffangen. Folgende Risiken versichert der Handyschutzbrief:

  • Sturzschäden
  • Flüssigkeitsschäden
  • Schäden durch Bedienungsfehler, Überspannung, Sabotage, Vandalismus

Optional beim Aetka Schutzbrief flexi mit abgedeckt (gegen einen Aufpreis):

  • Diebstahl
  • Einbruchdiebstahl (auch aus einem Kfz)
  • Raub, Plünderung

Keine Selbstbeteiligung im Schadenfall

Kommt das versicherte Smartphone nach Abschluss zu einem Schaden, so übernimmt die Aetka Handyversicherung die Kosten für eine notwendige Handyreparatur. Bei einem Totalschaden oder Diebstahl erstattet der Anbieter die Kosten für eine Neuanschaffung. Dabei besteht im Schadenfall keine Selbstbeteiligung (eine Handyversicherung ohne Selbstbeteiligung). Auch erstattet der Elektronikschutzbrief in den ersten zwei Jahren den Neuwert. Erst ab dem dritten Versicherungsjahr sieht das Bedingungswerk einen Zeitwertverlust vor. Eine sehr kundenfreundliche Lösung.

Beitrag zum Aetka Handyschutzbrief

Der Beitrag zur Aetka Handyversicherung orientiert sich nach der Höhe des Kaufpreises und ob ein Schutz gegen Diebstahl gewünscht ist. Dabei lassen sich Smartphone in den Preisklassen zwischen 100 bis max. 3.000 Euro absichern, wobei der monatliche Beitrag zwischen 0,99 und max. 13,99 Euro liegt. Die gängige Preisklasse liegt jedoch bei 3,99 Euro bis 4,99 Euro im Monat. Das Apple iPhone lässt sich mit dem Aetka Handyschutzbrief z.B. bereits für 4,99 Euro monatlich versichern.

Leistungsstarke Handyversicherung – Aetka Schutzbrief flexi

Mit der Aetka Handyversicherung erhalten Interessenten einen leistungsstarken Schutzbrief, der sowohl beim versicherten Risiko, als auch beim Beitrag zu überzeugen weiß. Immerhin versichert der Schutzbrief flexi alle wichtigen Risiken, die im Alltag für einen Schaden am Smartphone sorgen können. Dabei liegt der Beitrag in der relevanten Preisklasse (500 bis 750 Euro) bei gerade einmal 3,99 Euro bis 4,99 Euro im Monat. In Kombination mit einer Neuwerterstattung und einer fehlenden Selbstbeteiligung und gehört die Aetka Handyversicherung zu den besten Angeboten am Markt.

Es gibt noch einen weiteren Vorteil der Aetka Smartphoneversicherung. Zur Komsa Gruppe gehört mit w-support einer der größten Handyreparaturwerkstätten in Deutschland. So kann Aetka eine schnelle und professionelle Schadenabwicklung ermöglichen – sollte der Fachhändler das versicherte Gerät nicht direkt vor Ort reparieren können. Besitzer von einem hochwertigen Smartphone welche die Aetka Handyversicherung angeboten bekommen, empfiehlt sich durchaus der Abschluss, da die Bedingungen und der Beitrag überzeugen.

 




Spezialistenteam hat 4,67 von 5 Sternen | 95 Bewertungen auf ProvenExpert.com